Interessante Wanderungen
rund um den Eschelhof

Wanderung mittleren Schwierigkeitsgrades

Wanderkarte für alle Touren

Wanderungen:
  • Auf dem SAV-Weg mit rotem Punkt in Richtung Murrhardt – die Hörschbachschlucht aufwärts (nicht bei sehr nassem Wetter) – Vorderer Wasserfall – Hintere Wasserfälle – WH, 13 km
  • Murrhardt – Felsenmeer – Stockbuche – Hintere Hörschbachfälle – Trailhof – WH, 19 km
  • Auf dem Georg-Fahrbach-Weg zum – Hinteren Hörschbachwasserfall – Rottmannsberger Sägmühle – Sechselberg – Schlößchen Ebersberg – Lippoldsweiler – am Hang oberhalb von Unter- und Mittelbrüden nach Oberbrüden – durch den Wald Ungeheuerhäule und Wüstenberg zum Georg-Fahrbach-Weg und auf diesem zum WH, 17 km
  • Murrhardt – Trauzenbachtal – Trauzenbach – Hohe Brach – Erlach – zur B 14 und südl. des TP 496 hinunter ins Fischbachtal – Sulzbach/Murr – Ittenberg – WH, 27 km

 

Radwanderungen:
  • Löwensteiner Berge mit Fischbachtal: Sulzbach/Murr – Kleinhöchberg – Großhöchberg – zum Grillplatz oberhalb der Tobelschlucht, ca. 1,5 km nördlich von Großhöchberg – durch den Wald Leukertsschlag hinab ins Fischbachtal – Sulzbach/Murr – Ittenberg – WH, 24 km
  • Löwensteiner Berge mit Rottal: Klein- und Großhöchberg – P Seewiese – Wüstenrot – auf der K 1814 hinab ins Rottal nach Röhringsweiler – an einem P von der K 1814 abbiegen und im Rottal auf Waldwegen zum P an der B 14 – das Rottal abwärts bis Wielandsweiler und ab dort auf der L 1050 bis zur Abzweigung Nähe Waldeck kurz vor Fichtenberg – Schanze – Fornsbach – nach Murrhardt auf dem Radweg entlang der L 1066 – Siebenknie – WH, 56 km
  • Ebnisee und Schloß Ebersberg: Trailhof – Hörschhof – Gallenhof – auf der Wasserscheide zwischen Murr und Rems bis kurz vor Rotenmad – Ebnisee – Fratzenwiesenhof – Sechselberg – Schlößchen Ebersberg – Lippoldsweiler – Oberbrüden – über den Wald Ruit – an der Schindersklinge vorbei zum Wüstenberg– WH, 32km
  • Täler im Welzheimer Wald: Trailhof – Hörschhof – Gallenhof – Rotenmad – Kaisersbach – Rottalabwärts – südl. an Ebersberg vorbei zur Menzlesmühle – Menzles – Brand – Horlachen – Hagberg – Kirchenkirnberg – Murrtal – nach dem Göckelhof nach Vorderwestermurr abbiegen – Hörschhof – Rottmansberger Sägmühle – Trailhof – WH, 89 km.
Literatur:

  • Aus der Reihe „Natur – Heimat – Wandern“ des Schwäbischen Albvereins: Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald von Paul Strähle, Theiss Verlag, 4. überarbeitete Auflage 2006, 327 Seiten, interessante Aufsätze zu Natur, Geologie, Geschichte und Vorgeschichte, zu Glashütten, Mühlen, zur Flößerei, mit 65 Wandervorschlägen, zahlreichen farbigen Abbildungen
  • Dieter Buck „Ausflugsziel Schwäbisch-Fränkischer Wald“, Silberburg Verlag, 1. Aufl. 2005, 16 Wanderungen, 6 Radtouren, 7 Stadterkundungen, zahlreiche Infos, zahlreiche farbige Abb. Wegeskizzen, 167 Seiten, ISBN 3-87407-648-2
  • Claudia Gollor-Knüdeler „Der Schwäbisch-Fränkische Wald“, Silberburg Verlag, 1. Aufl. 2002, Bildband mit Erläuterungen in Deutsch, Englisch und Französisch, mehr als 100 großformatige Aufnahmen, 100 Seiten, ISBN 978-3-87407-535-0

Wanderkarte des Schwäbischen Albvereins
1:35 000 Blatt 8 Schwäbisch Hall / Backnang
zu beziehen über das
>>Lädle« der Hauptgeschäftsstelle.